Welches SSL Zertifikat ist das richtige?

Welches SSL Zertifikat ist das richtige?

SSL Zertifikate leicht erklärt

Durch die DSGVO gibt es mittlerweile eine SSL Pflicht und auch Google hat die Benutzung eines SSL Zertifikats 2014 mit in sein Ranking genommen. Außerdem weckt eine SSL Zertifikat Vertrauen beim Besucher und Daten, die über die Webseite kommuniziert werden, sind für Dritte verschlüsselt.

Also wie Sie sehen, man kommt nicht drumherum seine Webseite mit dem passenden Zertifikat zu versehen. Welches allerdings das Richtige für Ihre Webseite ist, möchten wir Ihnen im folgenden Text näherbringen.

Domainvalidierte SSL Zertifikate

Diese Zertifikate sind ideal für Blogs oder kleinere Webseiten.  Die Domain wird validiert und das klassische Schloss- Symbol erscheint in der Browser Leiste. Voraussetzungen hierfür ist eine gültige E-Mail-Adresse, da die Validierung des Zertifikates über Mail stattfindet. Geprüft wird hier, ob Sie auch der Domain- Inhaber sind.

Organisationsvalidierte SSL- Zertifikate

Wenn Sie einen Webshop oder eine große Firmenwebseite besitzen sind diese Zertifikate am sinnvollsten, da sie nicht nur den Domain Check machen, sondern auch wirklich eine Identitätsprüfung durchführen. Dies bedeutet Sie als Unternehmen müssen die Inhaberschaft der Domain nachweisen, nach einem Abgleich mit dem Handelsregister wird eine telefonische Validierung vorgenommen. Beim klicken auf das Schloss- Symbol im Browser enthält der Benutzer also alle wichtigen Unternehmensinformationen.

Extended Validation SSL Zertifikate

Diese Zertifikate sind besonders sicher und für große Unternehmen geeignet, bis vor einiger Zeit wurde die Domain Leiste grün gefärbt, dies wurde aber mittlerweile eingestellt. Die Sicherheitsstandards sind aber geblieben. Die Validierungsphasen entsprechen den gleichen organisationsvalidierten Zertifikaten. Es weicht hier ledeglicht der Versicherungschutz des Zertifikats ab, der ein wesentlich höhres Volumen abdeckt.

Let`s Encrypt

Es gibt auch Zertifikate, die kostenfrei sind, eins der bekanntesten Zertifikate ist das „Let`s Encrypt“-Zertifikat. Der Vorteil hierbei ist das es kostenfrei zur Verfügung steht und einfach eingebunden werden kann. Wir raten aber all unseren Kunden in der Regel davon ab, da es sehr unsicher ist und Sicherheitslücke vorweist. Durch das kostenfreie Zertifikat gibt es aber viele Phishing bzw. Hackerangriffe, um an persönliche Daten zu gelangen und mitunter Identitätsdiebstahl zu betreiben. Außerdem ist mit einer Aktualisierung mit allen 3 Monaten mit einem hohem Arbeitsaufwand verbunden.

 

Varianten des SSL Zertifikte

Wir von der ir Interactive bieten Ihnen verschiedene SSL Zertifikate an, wovon eines perfekt zu Ihrer Seite passt. Damit die Auswahl nicht so unklar ist, haben wir auch hier nochmal die Begriffe für Sie zusammengefasst:

SSL Zertifikat - Standard

Hier haben wir bereits eine Standard Sicherheitsstufe, daher ist das Starter SSL Zertifikat für alle Unternehmen geeignet die auf Ihrer Webseite personenbezogene Daten versenden, wie z.B. mit einem Kontaktformular oder einem Rückruf Service. Meist sind damit Daten wie E-Mail-Adressen oder Telefonnummern gemeint. Dieses Zertifikat gehört zu den domainvalidierten SSL Zertifikaten.

SSL Zertifikat - Business

Dieses Zertifikat ist für größere Unternehmen gedacht, die mit Bankdaten durch z.B. einen Onlineshop arbeiten und somit eine größere Sicherheitsstufe benötigen. Außerdem erhält der Besucher mit einem Klick auf das Zertifikat mehr Informationen zum Unternehmen, wie Adresse, Name, Land etc. Natürlich kann man diese Informationen auch im Impressum einsehen, allerdings schafft man somit noch eine größere Vertrauensbasis für den Kunden. Der Einrichtungs- und Validierungsprozess entspricht dem gleichen, wie bei den organisationsvalidierten SSL Zertifikaten.

SSL Zertifikat - Business Extended Validation

Hier haben wir noch eine höhere Sicherheitsstufe, bei dem der Domaininhaber noch ausführlicher überprüft wird als beim SSL Business Zertifikat. Dieses Zertifikat sollten Sie nutzen, wenn Sie einen besonders großen Onlineshop haben, wie z.B. Amazon und Co. Wie das EV schon verrät, gehört dieses Zertifikat zu den Extended Validation SSL Zertifikaten.

SSL Zertifikat - Wildcard

Mit diesem Zertifikat decken Sie nicht nur Ihre Domain ab, sondern auch alle dazugehörigen Subdomains. Die Sicherheitsstufe lässt sich mit dem, des Standard Zertifikats gleichstellen.

 

SSL Zertifikate im Überblick

Für die einfachere Übersicht über unsere einzelnen Zertifikate haben wir für Sie noch eine Tabelle mit allen wichtigen Infos:

 StandardBusinessBusiness EV
VersicherungsschutzBis 10.000 $Bis 50.000 $Bis 1.750.000 $
Am besten geeignet fürWebseiten mit personenbezogenen DatenUmfangreiche Websites / ShopsystemenGroße Shops und Unternehmen
Extended Validationneinneinja
Authentifizierung per Telefonneinjaja
Dyn. Siegel mit Unternehmensinformationenneinjaja
Gültigkeit12 Monate12 Monate12 Monate
BearbeitungszeitCa. 30 MinutenWenige TageWenige Tage

 

 

 

Fragen ?!

Ich interessiere mich für eine unverbindliche Beratung zum Thema: #1. Bitte kontaktieren Sie mich #2 #3.
Das könnte sie Interessieren
Das könnte sie Interessieren
Newsletter Marketing
10 Tipps für Newsletter Marketing
10 Tipps für Newsletter Marketing

Mit ein paar einfachen Tipps zeigen wir Ihnen, was Sie alles bei einem Newsletter beachten müssen, der nicht sofort in den Papierkorb fliegen soll.

SEO
Unterschiede zwischen SEO, SEA und SEM
Unterschiede zwischen SEO, SEA und SEM

Was ist der Unterschied zwischen SEO und SEA und was bedeutet eigentlich SEM?

Wir bringen gerne Licht in den Tunnel!